Tolles Meisterschaftswochenende für den FTC

20.05.2019

Fast alle Meisterschaftsmannschaften konnten punkten!

Alle Damenmannschaften gingen mit Punktegewinn für den FTC nach Hause.

Die 3er Damen konnten mit zwei spannenden und letztlich im Champions-Tiebreak gewonnenen Doppeln (Isabella mit Ulli und Gerda mit Sissi) einen 5:2 Sieg für den FTC fixieren, den Isabella, Ulli und Sissi mit ihren Einzelsiegen gut vorbereitet haben.

Auch die 2er Damen nahmen mit einem Einzelsieg von Martina und einem Doppelsieg von Bettina mit Martina aus Türnitz einen Punkt mit nach Hause.

Die 1er Damen konnten sich mit ihrem 2. Sieg gegen nur 4 antretende Damen aus Markersdorf mit einem 6:1 an die Tabellenspitze setzen.

Die 45/2er waren gegen die äußerst stark auftretenden Böheimkirchner mit 1:6 leider chancenlos.

Die 45/1er konnten mit einem Doppelsieg von Markus mit Sascha das 4:3 gegen Pressbaum fixieren, nachdem Sascha, Markus und Wolfgang ihre Einzel gewonnen hatten.

Super unterwegs waren mit einem 9:0 gegen Judenau unsere 1er Herren. Bernd, Thomas, Christoph, Roman und Markus gewannen alle ihre Einzel in 2 Sätzen, Gerald konnte im 3. Satz den Sack zumachen. Und auch die Doppel Gerald mit Thomas, Andreas mit Markus und Christoph mit Roman gingen glatt an den FTC.

Und auch unsere 2er Herren blieben mit einem 5:4 siegreich gegen Sitzenberg-Reidling. Christoph, Marco, Martin und Benjamin bereiteten mit ihren Einzelsiegen alles vor und das Doppel Christoph mit Martin besiegelte den Sieg für den FTC.

Die siegreichen Damen 3