Saisonstart 1. Mai 2020

19.04.2020

Endlich können wir das Vereinsgelände, das aufgrund der heurigen Corona-Virus-Situation ja gesperrt bleiben musste, für einen - eingeschränkten - Spielbetrieb frei geben.

Wir ersuchen ausnahmslos ALLE, die den Platz betreten, sich an die ausgehängten Spiel-, Hygiene- und Abstandsregeln zu halten, um höchstmögliche Sicherheit für alle Spieler zu ermöglichen. Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure Mithilfe!

Liebes FTC-Mitglied!

Der österreichische Sportminister Werner Kogler hatte im Zusammenhang mit der derzeitigen Situation aufgrund COVID-19  vor kurzem gute Nachrichten für alle Tennisspielerinnen und Tennisspieler in Österreich. Ab dem 1. Mai dürfen wir unseren Lieblingssport wieder ausüben. Tennis gehört damit zu jenen Sportarten, die von den Lockerungen als erste profitieren.

So wird - aus heutiger Sicht - der Saisonstart beim FTC aussehen:

* Am 1. Mai wird der Spielbetrieb – mit Einschränkungen - freigegeben.
* Die Plätze sind für den Saisonstart vorbereitet. Das Frühjahresservice wurde wie gewohnt – unter Einhaltung aller vorgegebenen Abstandsregeln – durchgeführt, die Plätze wurden gewalzt und gewässert. Sie stehen für dich dann in gewohnter Qualität zum Spielen bereit.
* Per Mail und Post habt ihr die heurige Jahresausschreibung erhalten (falls nicht, bitte Info per Mail an office@ftc-tulln.com). Solltest du den Mitgliedsbeitrag noch nicht einbezahlt haben, ersuchen wir dich, dies bis spätestens 30.4. einlangend am FTC-Konto, zu tun. Die Begünstigung für Frühzahler – 3 Gratis-Gaststunden – haben wir aufgrund der außergewöhnlichen Situation bis 30. April verlängert.

Trotz der Ankündigung des Sportministers gibt es nach wie vor zahlreiche offene Fragen, wie genau das Ausüben des Tennissports, bspw. hinsichtlich Hygienemaßahmen und Einhalten von Schutzabständen in der Praxis funktionieren kann. Zu diesem Thema gibt es Abstimmungen des OETV mit dem Sportministerium. Es werden Empfehlungen für die sichere Ausübung des Tennissports erarbeitet, die wir dir zeitnah vor Eröffnung der Plätze kommunizieren werden.  

Folgende Rahmenbedingungen können wir als Verein schon vorwegnehmen:

-          In der ersten Phase wird sich das Clubleben am FTC rein auf das Ausüben des Tennissports konzentrieren. Das bedeutet, dass die meisten Clubräumlichkeiten (außer dem von außen zu begehenden WC) gesperrt sein werden (das gilt auch für die Duschen). Kantinenbetrieb findet selbstverständlich keiner statt.
-          Ein Turnier- oder Meisterschaftsbetrieb findet im Mai nicht statt. Wir ersuchen dich dennoch, den Meisterschafts-Zehner einzubezahlen, sofern du als Meisterschaftsspielerin oder Meisterschaftsspieler gemeldet bist. Sollte die Meisterschaft ganz abgesagt werden, gilt der Beitrag für 2021 als bezahlt.  

Alle weiteren Maßahmen werden wir dir mitteilen, sobald die genauen Rahmenbedingungen durch den OETV mit dem Sportministerium erarbeitet und abgestimmt sind. Klar ist auch, dass auch für uns als Verein die Gesundheit unserer Mitglieder an erster Stelle steht.
Wir sind uns alle bewusst, dass es sich hierbei um eine Ausnahmesituation handelt, aber als Verein sind wir uns sicher, dass bei einem verantwortungsvollen Umgang und bei strikter Einhaltung der Richtlinien einem guten Start in die Saison nichts im Wege steht.

Mit sportlichen Gruß
Der Vorstand des FTC Tulln

Bildergalerien

FTC Open 2017
FTC Open HD & MD
Camp in Umag
Silvester am FTC
Beachtennis
Platzneubau
30 Jahre FTC Tulln
Eröffnungsfest 2016